fcg_logo
Ihr Anliegen
postsozial

Dietmar Brückl

Mitglied im Personalausschuss Post AG OÖ.

+43 (0) 664 / 624 1541

Wir kümmern uns schnell, unbürokratisch und effizient um Ihre Anliegen!

...mehr erfahren

Wir für EUCH!
fcgpost Zur FCG-Post Bundesfraktion

...mehr erfahren

post.sozial
postsozial Hier erfahren Sie alles über günstige Urlaubsmöglichkeiten, finanzielle Unterstützungen, diverse Kulturangebote und Ferienhits für Postlerkinder.

...mehr erfahren

FCG fordert Fairnessabkommen!

Natürlich sind wir für einen fairen Umgang zwischen den Fraktionen, viel wichtiger ist aber noch ein Fairnessabkommen für unsere Kolleginnen und Kollegen.

header news

Fairness, jetzt für:

  • Die Bankberater, die massiv unter Verkaufsdruck stehen
  • Die Filialmitarbeiter die um ihren Arbeitsplatz fürchten müssen, nachdem nach wie vor Postfilialen geschlossen werden
  • Die Filialmitarbeiter die mit 49 Jahren aus Bedarfsmangel gekündigt werden , weil dies mit 50 nicht mehr geht
  • Die Filialmitarbeiter KV-Neu, die vollbeschäftigt netto gerade mal 1000,– Euro im Monat verdienen und davon kaum leben können
  • Zusteller, welche den Arbeitsdruck einfach nicht mehr gewachsen sind, wir brauchen dringend altersgerechte Arbeitsplätze
  • Zusteller, welchen den Knebelvertrag „Istzeit“ nicht unterschrieben haben, und rechtswidrig ihr Arbeitsplatz entzogen wurde
  • Zusteller denen die Pause verkauft wurde und welche nun um weniger Geld mehr arbeiten dürfen
  • Zusteller denen die Menschenwürde per GPS Überwachung genommen wird
  • Mitarbeiter im Schichtdienst und den Verteilzentren, damit sie endlich anständige Dienstpläne und eine entsprechende Entlohnung bekommen
  • Die Mitarbeiter der Güterbeförderung, damit nicht alle Bestimmungen der A 24 einfach gestrichen werden
  • Die Mitarbeiter in der Paketzustellung, dass die Frächter nicht bevorzugt behandelt werden
  • Die Mitarbeiter in der Verwaltung, da wir jetzt schon wissen wie viel Arbeitsplätze hier noch wegfallen werden
  • Die Mitarbeiter im Postarbeitsmarkt…………………..

Fairness und einen menschenwürdigen Umgang für alle Postlerinnen und Postler, dafür kämpft die Familie mit dem „C“ Tag für Tag!
Zeit zum Wechsel 2014 – Auch Postler haben eine anständige Personalvertretung verdient!